PDA

View Full Version : Songs of the Gods



Thyriusz
Wednesday, March 3rd, 2010, 11:11 PM
Post songs of our germanic Gods.
I think of praises and stories about single deities, for example.
But i think it's important that they should not be too general - not just somehow connected to heathendom, or this thread will be endless.
--

hTmXFHguZv8&

Hrodnand
Thursday, March 4th, 2010, 09:07 AM
wSXiEaaenPE

Y812DQ0WuoM

7-AE50otuVA

-937GhoYV3M

m3Xm9qj5XG0

ArBnBKxu2xk

teWhlkEzVW0

8Ot7fpr0uy0

MjORrMhibHI

SlDhm5wm2xY

LvUlCBUjLUM

VXKJSTZeU7k

xkrCsBQG_rM

Xf6Dyqojv9s

SSGs8KRZQl8

wgA6d_Owiuo

Thyriusz
Thursday, March 4th, 2010, 11:28 AM
nVAMJpoFQmQ

Menhir - Ziuwari


Des Barden Geschichte uns erzählt
von des Mannes Gesicht der uns einst gestählt
Er zog uns in seinen Bann
Er zog uns in seinen Bann, in seinen Bann
Ich bin Tyraz - Ich ward vor den Asen
Ich bin Tyraz

Ich bin Tyraz - Ich ward vor den Asen
Ich bin Tyraz - Der den Wolf zog
Ich bin Tyraz - Der gab seine Hand
Ich bin Tyraz - Ich segne den Krieg

Formten unsere Glaubenswelt
Hier in den Bergen unsere neue Welt

Schlossen zusammen unseren Bund
und gaben den Namen den Göttern kund
Er gab uns die Kraft - Gab uns den Mut
unter Tyr's Zeichen des Krieges Glut
Brecht eure Grenzen und strömet ins Land
von diesen Tagen Thüringa genannt.

Ich bin Tyraz - Ich ward vor den Asen
Ich bin Tyraz - Der den Wolf zog
Ich bin Tyraz - Der gab seine Hand
Ich bin Tyraz - Ich segne den Krieg

Ziuwari...


vCqQQBW62tA

Menhir - Wotans Runenlied


Ich weiss daß ich hing am windigen Baume
Neun Nächte lang mit dem Ger verwundet
Die Weisheit zu erlangen ein Auge gab ich her

Geweiht dem Wotan Ich selbst - mir selbst
An jenem Baume nur wenige wissen
Aus welchen Wurzeln - Wurzeln er wächst
Neun Lieder lernt ich vom hehren Bruder

Der Bestla dem Bölthornsohn
Von Odrörir dem delsten Met nahm ich einen Trunk
Sie spendeten mir nicht Speis und noch Trank

Nieder neigt ich mich und nahm auf die Stäbe
Nahm sie stöhnend auf dann stürzte ich herab
Lernte sie schreiend und sank ins Leben zurück
Zu wachsen begann ich und wohl zu gedeihen

Zu wachsen begann ich und wohl zu gedeihen
Weise ward ich da
Wort mich von Wort zu Wort führte
Werk mich von Werk zu Werk führte

Ich weiss daß ich hing am windigen Baume
Neun Nächte lang mit dem Ger verwundet
Die Weisheit zu erlangen ein Auge gab ich her

Geweiht dem Wotan Ich selbst - mir selbst
An jenem Baume nur wenige wissen
Aus welchen Wurzeln - Wurzeln er wächst
Neun Lieder lernt ich vom hehren Bruder

Zu wachsen begann ich und wohl zu gedeihen
Weise ward ich da
Wort mich von Wort zu Wort führte
Werk mich von Werk zu Werk führte

XcOxnRFYBqM
Fire & Ice - The Lady of the Vanir


There came a Lady fae the West
Who left not one cold man here
She smelled of trees and ocean breeze
The Lady of the Vanir

She kissed the pollen on the rose
She kissed the golden corn ear
She kissed the seed within the womb
The Lady of the Vanir

She went forth from the towers of Light
She felt no sorrow nor fear
She went to seek the heart of the night
The Lady of the Vanir

She found the cavern dark and deep
All filled with gold and jewels dear
She found the small men at their work
The Lady of the Vanir

She put her arm about the East
And found a thought so light and clear
She breathed forth song and melody
The Lady of the Vanir

She put her tongue about the South
And in her breast a flame did sear
She shouted forth her battle-cry
The Lady of the Vanir

She put her leg about West
And felt her Mother's breast near
She gave her heart to all the world
The Lady of the Vanir

She put her womb about the North
And felt the Star of Night appear
She bore it forth into the Light
The Lady of the Vanir

As she went forth, her white neck shone
With the jewels of ice and fire
And in her path the flowers they grew
For the Lady of the Vanir

Some make things grow and others know
And some are fair and full of cheer
But there's not a sweeter, wilder love
Then the Lady of the Vanir



---
And a little recommendation to the german speaking/-understanding people :
The Album Götterlieder by Odroerir